Ich träumte schon lange von einer automatischen Werkzeugwechselspindel (ATC)
Nach langem Suchen entschied ich mich für die 9 KW Spindel von Teknomotor (ATC71-C-ISO30)

Da meine Steuerung von edingcnc keine Werkzeugwechselspindeln unterstützt, ich besitze nur die Version CPU5A4E, musste ich mir eine komplette elektronische Erweiterung oder bessergesagt Steuerung bauen. Dies ist mittels Arduino und eigener Soft und erweiterter Hardware entstanden.
Natürlich braucht man auch eine Werkzeugwechselposition und entsprechende Werkzeughalter. Diese habe ich selber konstruiert und 3D gedruckt. Auch die entsprechenden Makros in eddingcnc mussten programmiert werden.

Ziemlich viel Arbeit….

Als ich aber gerade so dabei war, habe ich auch noch eine Laservermessung und deren Steuerung gebaut und mitintgeriert.

Hier die Bilder und Videos dazu


Hier die versprochenen Videos:

Hier der Werkzeugwechsel:


Hier die Werkzeugvermessung (in der Zwischenzeit vermesse ich die Werkzeuge mit drehender Spindel):